DAX – Take care!

Im Wochenchart ist zu erkennen, dass die 162%-Fibonacci-Extension erreicht wurde. Die Extension ermittelt sich über das Tief aus dem Januar 2016, dem Hoch aus dem April 2016 und dem Tief aus dem Juni 2016. Das Überwinden der Extension gelang bisher nicht.
In den letzten Monaten hat sich ein bearisher Keil ausgebildet, den ich im Stundenchart dargestellt habe, damit die Bewegungen innerhalb der Keilformation nachvollzogen werden können. Die Formation scheint mit der gestrigen Kurslücke und dem neuen Hoch vollendet worden zu sein. Das Hoch wurde einige Minuten nach der Börseneröffnung verkauft. Im Momentum ist eine Divergenz (Das Hoch aus dem Kursverlauf wird im Oszillator nicht bestätigt.) zum Kursverlauf zu erkennen.
Der VDAX-New befindet sich seit Monaten (mit Ausnahme von einigen wenigen Tagen) unter der kritischen Marke von 17 und hat heute mit einer Kurslücke das Tief aus dem Jahr 2014 unterschritten. Ich kombiniere den VDAX-New gerne mit dem Trendfolgeindikator CCI. Befindet sich der Kurs des VDAX-New unterhalb von 17 und fällt der CCI unter -200, dann treten im DAX sehr häufig zuverlässige Korrekturen auf.
Das Zusammenspiel der o.g. Ereignisse deutet darauf hin, dass der Index unmittelbar vor einer Korrektur steht. Ein Teil o.g. Ausführungen wurde gestern u.a. ausführlich beim monatlichen VTAD-Treffen der Regionalgruppe Nürnberg diskutiert. Die komplette Analyse bezieht sich auf die Xetra-Kurse. Beobachten Sie die Entwicklung an den Märkten und handeln Sie zunehmende Wahrscheinlichkeiten, unabhängig ob long oder short!

 

Traden Sie was Sie sehen und nicht was Sie denken!
Peter D.

Die hier vorgestellten Kommentare und Marktanalysen sind keine Beratung oder Wertpapierdienstleistung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen keine Handlungsempfehlung zum Kauf oder Verkauf jeglicher Art von Wertpapieren oder Derivaten dar. Für eventuell entstehende finanzielle Schäden wird keine Haftung übernommen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s