Morning Gap Strategie @DAX@ vom 02.08.2018

Gepostet von

Die Vorbörse (8:00 Uhr bis 9:00 Uhr) weist darauf hin, dass das Open (Xetra) heute bis zu -0,5% unter dem Low vom Vortag liegen wird. Somit ist eine Kurslücke von bis -64 Punkten (-0,5%) zum Low Vortag zu erwarten. In Kombination mit dem schwarzen Kerzenkörper vom Vortag ist diese Eröffnungsvariante mit 21,7% nicht ungewöhnlich. Zudem ist damit zu rechnen, dass das Open zwischen den Pivot-Punkten S1 (12.684) und S2 (12.632) stattfinden wird. Es liegen somit folgende statistische Gegebenheiten vor, welche zum Tradingansatz (ggf. bereits in der Vorbörse) genutzt werden können.

Tradingziel 1: Low Vortag (12.706) => Long
Im Allgemeingültigen (Open < Low Vortag) liegt die Wahrscheinlichkeit bei 64,5%, dass das Low vom Vortag erreicht wird.
Im Speziellen (-0,5% < Open unter Low Vortag < 0,0%) liegt die Wahrscheinlichkeit bei 74,9%, dass das Low vom Vortag erreicht wird.
Im Außerordentlichen (-0,5% < Open unter Low Vortag < 0,0% und S2 < Open < S1) liegt die Wahrscheinlichkeit bei 64,5%, dass das Low vom Vortag erreicht wird.

Tradingziel 2: Pivot-Punkt S1 (12.684) => Long
Im Allgemeingültigen (Open < Low Vortag und S2 < Open < S1) liegt die Wahrscheinlichkeit bei 74,2%, dass S1 erreicht wird.
Im Speziellen (-0,5% < Open unter Low Vortag < 0,0% und S2 < Open < S1) liegt die Wahrscheinlichkeit bei 75,0%, dass S1 erreicht wird.

Tradingziel 3: Pivot-Punkt S2 (12.632) => Short
Im Allgemeingültigen (Open < Low Vortag und S2 < Open < S1) liegt die Wahrscheinlichkeit bei 78,0%, dass S2 erreicht wird.
Im Speziellen (-0,5% < Open unter Low Vortag < 0,0% und S2 < Open < S1) liegt die Wahrscheinlichkeit bei 76,3%, dass S2 erreicht wird.

Bitte beachten:
Heute gibt es Zahlen und die Pressekonferenz der Bank of England, welche den Kursverlauf unerwartet beeinflussen können.

Beobachten Sie die Entwicklung an den Märkten und traden Sie zunehmende Wahrscheinlichkeiten!

Traden Sie was Sie sehen und nicht was Sie denken!
Peter D.

Die hier vorgestellten Kommentare und Marktanalysen sind keine Beratung oder Wertpapierdienstleistung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen keine Handlungsempfehlung zum Kauf oder Verkauf jeglicher Art von Wertpapieren oder Derivaten dar. Für eventuell entstehende finanzielle Schäden wird keine Haftung übernommen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor kann in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.